Realisierung Holzschnitzelheizung

Das Areal der ehemaligen Spinnerei Spoerry verfügte über eine 25-jährige Ölheizung mit drei Öltanks mit je 100’000 Litern Fassungsvermögen. Mit der Umnutzung des Areals stand auch die Ablösung dieser Ölheizung an. In Zusammenarbeit mit den Ortsgemeinden wurde eine neue Holzschnitzelheizung in Betrieb genommen. Die Kooperation basiert auf einem Contracting-Vertrag, bei dem die Grundeigentümerin die Heizzentrale erstellte und die Ortsgemeinden die Betriebseinrichtung sowie den Betrieb langfristig sicherstellen. Eine umweltfreundliche Wärmeerzeugung  für das gesamte Areal der Flumserei ist somit für die Zukunft gesichert.

Verkauf Laufwasserkraftwerk
Self-Storage (Lagerboxen)
Menü
Call Now Button